Datenschutzerklärung

Auf    dieser    Seite    informieren    wir    Sie    über    den    Datenschutz    in    unserer    Kanzlei.    Wir beachten   die   gesetzlichen   Bestimmungen   des   Bundesdatenschutzgesetzes   (BDSG),   des Telemediengesetzes (TMG) und andere datenschutzrechtlicher Bestimmungen.

1. Gegenstand des Datenschutzes

Gegenstand   des   Datenschutzes   sind   personenbezogene   Daten.   Diese   sind   nach   §   3   Abs.   1 des    Bundesdatenschutzgesetzes    (BDSG)    Einzelangaben    über    persönlich    oder    sachliche Verhältnisse   einer   bestimmten   oder   bestimmbaren   natürlichen   Person.   Hierunter   fallen   z. B.   Angaben   wie   Name,   Anschrift,   E-Mail-Adresse   oder   Telefonnummer,   ggf.   aber   auch Nutzungsdaten wie Ihre IP-Adresse (Internetprotokoll-Adresse).

2. Welche Daten wir speichern

Grundsätzlich    ist    es    für    die    Nutzung    unserer    Seite    nicht    notwendig,    dass    Sie    uns personenbezogene   Daten   mitteilen.   Wenn   Sie   uns,   z.B.   bei   einer   Anfrage   über   unser Kontaktformular   oder   im   Rahmen   des   Newsletterabonnements   Ihre   personenbezogenen Daten   mitteilen,   so   werden   diese   nur   soweit   verarbeitet,   wie   es   für   die   Erbringung   der Dienstleistung oder die Erfüllung des Vertrages notwendig ist.

3. Weitergabe der Daten

Ihre   personenbezogenen   Daten   werden   nur   für   die   Zwecke   erhoben,   verarbeitet   und gespeichert,   die   Sie   uns   mitgeteilt   haben.   Eine   Weitergabe   Ihrer   persönlichen   Daten   an Dritte   erfolgt   ohne   Ihre   ausdrückliche   Einwilligung   nicht .   Auch   wenn   dies   zur   Erbringung der   Dienstleistung   oder   zur   Vertragsdurchführung   notwendig   ist,   erfolgt   eine   Weitergabe nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung. Die   Übermittlung   an   auskunftsberechtigte   staatliche   Institution   und   Behörden   erfolgt   nur im   Rahmen   der   gesetzlichen   Auskunftspflichten   oder   wenn   wir   durch   eine   gerichtliche Entscheidung zur Auskunft verpflichtet werden. Auch   innerhalb   unseres   Unternehmens   ist   uns   der   Datenschutz   wichtig.   Unsere   Mitarbeiter sind zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der Datenschutzrichtlinien verpflichtet.

4. Auskunfts- und Widerrufsrecht

Sie   erhalten   jederzeit   ohne   Angabe   von   Gründen   kostenfrei   Auskunft   über   Ihre   bei   uns gespeicherten    Daten.    Sie    können    jederzeit    Ihre    bei    uns    erhobenen    Daten    sperren, berichtigen   oder   löschen   lassen.   Auch   können   Sie   jederzeit   die   uns   erteilte   Einwilligung zur     Datenerhebung     und     Verwendung     ohne     Angaben     von     Gründen     widerrufen: Mail@wilkeundcoll.de
Frankfurt Wiesbaden
069 91509920
0611 94589755
© 2 013-2017 Carsten Wilke, Rechtsanwalt & Notar, Fachanwalt für Mietrecht ,  Wohnungseigentumsrecht, Baurecht - Kanzlei für Immobilienrecht - Kanzlei: 60313 Frankfurt am Main / * Besprechungsmöglichkeiten bei Kooperationspartner: 65195 Wiesbaden
Wiesbaden

Datenschutzerklärung

Auf   dieser   Seite   informieren   wir   Sie   über   den   Datenschutz in     unserer     Kanzlei.     Wir     beachten     die     gesetzlichen Bestimmungen   des   Bundesdatenschutzgesetzes   (BDSG),   des Telemediengesetzes             (TMG)             und             andere datenschutzrechtlicher Bestimmungen.

1. Gegenstand des Datenschutzes

Gegenstand    des    Datenschutzes    sind    personenbezogene Daten.       Diese       sind       nach       §       3      Abs.       1       des Bundesdatenschutzgesetzes    (BDSG)    Einzelangaben    über persönlich   oder   sachliche   Verhältnisse   einer   bestimmten oder   bestimmbaren   natürlichen   Person.   Hierunter   fallen   z. B.    Angaben    wie    Name,    Anschrift,    E-Mail-Adresse    oder Telefonnummer,   ggf.   aber   auch   Nutzungsdaten   wie   Ihre   IP- Adresse (Internetprotokoll-Adresse).

2. Welche Daten wir speichern

Grundsätzlich   ist   es   für   die   Nutzung   unserer   Seite   nicht notwendig,     dass     Sie     uns     personenbezogene     Daten mitteilen.   Wenn   Sie   uns,   z.B.   bei   einer Anfrage   über   unser Kontaktformular           oder           im           Rahmen           des Newsletterabonnements    Ihre    personenbezogenen    Daten mitteilen,   so   werden   diese   nur   soweit   verarbeitet,   wie   es für   die   Erbringung   der   Dienstleistung   oder   die   Erfüllung des Vertrages notwendig ist.

3. Weitergabe der Daten

Ihre   personenbezogenen   Daten   werden   nur   für   die   Zwecke erhoben,     verarbeitet     und     gespeichert,     die     Sie     uns mitgeteilt    haben.    Eine    Weitergabe    Ihrer    persönlichen Daten     an     Dritte     erfolgt     ohne     Ihre     ausdrückliche Einwilligung    nicht .   Auch    wenn    dies    zur    Erbringung    der Dienstleistung    oder    zur    Vertragsdurchführung    notwendig ist,   erfolgt   eine   Weitergabe   nur   mit   Ihrer   ausdrücklichen Zustimmung. Die     Übermittlung     an     auskunftsberechtigte     staatliche Institution    und    Behörden    erfolgt    nur    im    Rahmen    der gesetzlichen   Auskunftspflichten   oder   wenn   wir   durch   eine gerichtliche      Entscheidung      zur     Auskunft      verpflichtet werden. Auch     innerhalb     unseres     Unternehmens     ist     uns     der Datenschutz      wichtig.      Unsere      Mitarbeiter      sind      zur Verschwiegenheit         und         zur         Einhaltung         der Datenschutzrichtlinien verpflichtet.

4. Auskunfts- und Widerrufsrecht

Sie   erhalten   jederzeit   ohne Angabe   von   Gründen   kostenfrei Auskunft    über    Ihre    bei    uns    gespeicherten    Daten.    Sie können   jederzeit   Ihre   bei   uns   erhobenen   Daten   sperren, berichtigen   oder   löschen   lassen. Auch   können   Sie   jederzeit die    uns    erteilte    Einwilligung    zur    Datenerhebung    und Verwendung     ohne    Angaben     von     Gründen     widerrufen: Mail@wilkeundcoll.de